25.07.2014

NDR-Sendeantennen am Netz

Anfang April dieses Jahres hat servTEC nach Abschluß des Vergabeverfahrens den Zuschlag für die europaweite Ausschreibung des NDR gewonnen. Bereits 6 Wochen später konnte im Mai der NDR-Standort Unterer Landweg 93 mit neuen Glasfaserkabeln von servTEC termingerecht angeschlossen werden. Auf zwei getrennten Wegen von jeweils ca. 20 km wurden Glasfaserverbindungen zwischen dem Antennenstandort in HH-Billbrook und den NDR-Liegenschaften in HH-Lokstedt und HH-Rotherbaum geschaltet. Das servTEC-Netz erstreckte sich bereits vorher bis fast 'vor die Haustür',

da schon in 2007 eine Verbindung vom Unteren Landweg über den Pinkertweg zum HSE-Betriebsplatz realisert worden war.

Daher mußte nur ein kleiner Teil an Leerrohren neu gebaut werden. In den Stadtteilen Lokstedt und Rotherbaum ist der NDR seit mehren Jahren mit dem servTEC-Netz verbunden. Das NDR-Radioprogramm und die terrestrische Fernsehausstrahlung via DVB-T (zukünftig auch in HD als DVB-T2) kommen jetzt über Glasfasern von servTEC zu den Sendeantennen - weitere

Projekte und Anbindungen von NDR-Standorten befinden sich zur Zeit in der Projektierungsphase.